Tänzerin
Bild vergrössern Bilddetail 1 Großes Bild schliessen
Tänzerin mit offenem Haar
Bibliothèque Nationale Paris, ms. latin 688

Frisuren

uffällig erscheint auch die Sorgfalt, die fahrende Musiker/innen ihren Frisuren und dem kompletten Haarschmuck zukommen ließen. Während männliche Spielleute oft kurz geschorenes Haupthaar und abrasierte Bärte trugen, zeigten Frauen häufig aufwändige Frisuren. Darin unterschieden sie sich prinzipiell nicht von den Edelfrauen. Bei Hofe wurde das lange und gelockte Haar der Hofdamen meist kunstvoll zusammengebunden. Ehrbare Frauen und unverheiratete Mädchen trugen jedoch zudem verschiedene Formen von Kopfbedeckungen, um das Haar zu verhüllen. Spielfrauen und Tänzerinnen hingegen provozierten nicht selten durch ihr wehendes und völlig gelöst getragenes Haar, das insbesondere den Tänzerinnen bei ihrer Darbietung zusätzliche Attraktivität verlieh.

| weiter mit Schellengewand


  Bilddetail 1 Großes Bild schliessen
Tänzerin
  Bild groß Großes Bild schliessen
Tänzerin