Anonym 12. Jh.: Fulget dies celebris


Anonym 12. Jh.: Fulget dies celebris (instrumental)
Ensemble für frühe Musik Augsburg
CD The Ancient Miracles. Musik des Mittelalters
Christophorus/MusiContact 1995, CHR 77178, LC 0612
Instrumentenreigen

Schalmei und Pommer
wurden (wahrscheinlich) eher nicht von Frauen gespielt

hnlich aussehend wie Oboen, sind diese Doppelrohrblatt-Instrumente von nasalem Klang und unterstützten die zeremonielle Musik, meist unter freiem Himmel. In Abbildungen finden sich vor allem Männer, die diese Instrumente spielen. Sie bildeten mit den Trompeten und Posaunen wichtige Bestandteile eines repräsentativen Klangapparates zu großen Festlichkeiten und Prozessionen. Eine Besetzung mit Schalmei, Pommer und Posaune ergab ein • Alta-Ensemble. Diese Ensemble-Art entstammt dem 14. Jahrhundert und wies meist drei verschiedene Instrumente auf. Sie fand besondere Verwendung in open-air-Veranstaltungen und steht für eine sehr voluminöse und laute Musik, wie sie bei großen höfischen und kirchlichen Festen typisch war.

| weiter mit Trumscheit