Instrumentenreigen

Platerspiel und Sackpfeifen
wurden von Frauen wahrscheinlich eher selten gespielt

wischen dem 13. und 16. Jahrhundert war das Platerspiel, eine Variante der Sackpfeife, ein sehr volkstümliches Instrument. Die Sackpfeife erlebte nach einer Phase, in der sie von unterschiedlichen sozialen Schichten gleichermaßen geschätzt wurde, ein Absinken in die rein bäuerlich-ländliche Sphäre. Ihre Bauweise begünstigte • Bordun-Techniken, die im Mittelalter ausgiebig verwendet wurden.

| weiter mit Portativ