Herzlich Willkommen bei MUGI

  • (PDF)
  • (100%)
  • Deutsch
  • Ruth Crawford Seeger

    von MUGI Redaktion
    Namen:
    Ruth Crawford Seeger
    Geburtsname: Ruth Crawford
    Lebensdaten:
    geb. in East Liverpool, Ohio, USA
    gest. in Chevy Chase, Maryland, USA
    Tätigkeitsfelder:
    Komponistin, Volksliedforscherin

    Orte und Länder

    Ruth Crawford wurde in East Liverpool, Ohio, geboren, studierte am American Conservatory of Music in Chicago und wechselte dann zu Charles Seeger nach New York. Ein Guggenheim Stipendium ermöglichte ihr einen einjährigen Aufenthalt in Deutschland, überwiegend in Berlin. Ab 1935 arbeitete sie zusammen mit ihrem Mann Charles Seeger für die Library of Congress in Washington (D.C.) an der Niederschrift unzähliger verloren geglaubter Volkslieder. Sie starb 1953 in Chevy Chase im Alter von 52 Jahren an Krebs.

    Normdaten

    Virtual International Authority File (VIAF): 39569159
    Deutsche Nationalbibliothek (GND): 11891202X
    Library of Congress (LCCN): n81046922
    Wikipedia-Personensuche

    Autor/innen

    MUGI Redaktion


    Bearbeitungsstand

    Redaktion: Nicole K. Strohmann und Martina Bick
    Zuerst eingegeben am 13.02.2007


    Empfohlene Zitierweise

    MUGI Redaktion, Artikel „Ruth Crawford Seeger“, in: MUGI. Musikvermittlung und Genderforschung: Lexikon und multimediale Präsentationen, hg. von Beatrix Borchard und Nina Noeske, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, 2003ff. Stand vom 13.2.2007.
    URL: http://mugi.hfmt-hamburg.de/artikel/Ruth_Crawford_Seeger