Herzlich Willkommen bei MUGI

  • (PDF)
  • (100%)
  • Deutsch
  • Herma Jezek-Clarson

    von MUGI Redaktion
    Namen:
    Herma Jezek-Clarson
    Geburtsname: Hermine Himmelstoss
    Varianten: Herma Himmelstoss, Herma Jeschek-Clarson, Herma Clarson Jezek, Herma Hermine Jezek-Clarson, Herma Hermine Himmelstoss, Herma Hermine Jeschek-Clarson, Herma Hermine Clarson Jezek
    Lebensdaten:
    geb. in Wien, Österreich
    gest. in Berndorf, Niederösterreich
    Tätigkeitsfelder:
    Sängerin, Autorin.

    Orte und Länder

    Herma Jezek-Clarson wurde 1890 als Tochter von Josef und Marie Himmelstoss in Wien geboren. Sie heiratete in erster Ehe den Juristen Richard Jezek, der 1938 vermutlich in der Nervenheilanstalt Maria Gugging starb. 1917/18 war sie während des 1. Weltkriegs beim österreichischen Roten Kreuz im Kriegsspital in Belgrad tätig. Neben ihrer Karriere als Opern- und Konzertsängerin widmete sie sich literarischer Arbeit und hinterließ zahlreiche Gedichte, Liedtexte und andere Manuskripte. Herma Jezek-Clarson starb 1979 in Berndorf, Niederösterreich.

    Quellen

    Siehe Materialsammlung.

    Autor/innen

    MUGI Redaktion


    Bearbeitungsstand

    Redaktion: Sophie Fetthauer und Martina Bick
    Zuerst eingegeben am 26.05.2004
    Zuletzt bearbeitet am 24.03.2011


    Empfohlene Zitierweise

    MUGI Redaktion, Artikel „Herma Jezek-Clarson“, in: MUGI. Musikvermittlung und Genderforschung: Lexikon und multimediale Präsentationen, hg. von Beatrix Borchard und Nina Noeske, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, 2003ff. Stand vom 24.3.2011
    URL: http://mugi.hfmt-hamburg.de/artikel/Herma_Jezek-Clarson