Herzlich Willkommen bei MUGI

  • (PDF)
  • (100%)
  • Deutsch
  • Éva Gauthier

    von
    Namen:
    Éva Gauthier
    Lebensdaten:
    geb. in Ottawa, Kanada
    gest. in New York, USA
    Tätigkeitsfelder:
    Sängerin, Gesangslehrerin

    Orte und Länder

    Éva Gauthier wurde 1885 in Ottawa, Ontario/Kanada geboren. Sie studierte Gesang und Klavier zuerst in Ottawa, ab 1902 in Paris. Sie konzertierte in London und Italien und anderen europäischen Städten. 1910 reiste sie nach Java, wo sie ihren zukünftigen Ehemann kennen lernte und 1911 heiratete. Tourneen führten sie bis nach Australien und Neuseeland, ehe sie 1914 nach Amerika zurückkehrte und in New York lebte, wo sie 1958 starb.

    Normdaten

    Virtual International Authority File (VIAF): 51884862
    Deutsche Nationalbibliothek (GND): 1011298007
    Library of Congress (LCCN): n88218941
    Wikipedia-Personensuche

    Autor/innen


    Bearbeitungsstand

    Redaktion: Martina Bick
    Zuerst eingegeben am 08.12.2008


    Empfohlene Zitierweise

    Artikel „Éva Gauthier“, in: MUGI. Musikvermittlung und Genderforschung: Lexikon und multimediale Präsentationen, hg. von Beatrix Borchard und Nina Noeske, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, 2003ff. Stand vom 8.12.2008.
    URL: http://mugi.hfmt-hamburg.de/artikel/Éva_Gauthier