Herzlich Willkommen bei MUGI

  • (105%)
  • Deutsch
  • Dr. Sophie Fetthauer

    geboren 1971 in Hamburg, Studium der Historischen und Systematischen Musikwissenschaft sowie der Neueren Deutschen Literatur an der Universität Hamburg, 1998 Magister Artium mit einer Arbeit über "Marc Neikrug: 'Through Roses'. Musiktheater im Kontext der Holocaustrezeption", 1998 Forschungsauftrag der Deutschen Grammophon Hamburg über die Geschichte des Unternehmens im "Dritten Reich", Forschungsarbeiten im Rahmen der Arbeitsgruppe Exilmusik an der Universität Hamburg zum "Reichs-Brahmsfest" 1933 in Hamburg, zur Komponistin Vally Weigl und zu Musik in DP-Camps n ach 1945, 2002 Abschluss der Dissertation über "Musikverlage im 'Dritten Reich' und im Exil", seit Mai 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Forschungsprojekts "Musik und Gender im Internet" an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, November 2003 bis April 2004 und seit 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Forschungsprojekts "Online-Lexikon exilierter Musiker und Musikerinnen der NS-Zeit" am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Hamburg.


    Schriftenverzeichnis und Projekte siehe unter:

    http://www.sophie.fetthauer.de

    >>> MUGI-Artikel von Sophie Fetthauer