Der Unberechenbare. Flüchtige Gedanken beim Anhören eines Probenmitschnitts unter Carlos Kleiber


von Norbert Meurs

Es ist eine alte Erfahrung: Von Probenmitschnitten geht ein besonderer Reiz aus. Erlauben sie es doch, einem Dirigenten etwas genauer in die Karten zu...

weiter ›

Dokumente einer Künstlerfreundschaft


von Melanie von Goldbeck

Die Briefe Charles Gounods (1818-1893) an Pauline Viardot (1821-1910)[1] Charles Gounod: französischer Komponist – Pauline Viardot: französische Sängerin Auf den ersten Blick erscheinen diese Zuschreibungen, die in vielen Lexika zu finden sind (sofern Pauline Viardot überhaupt aufgeführt wird), als korrekt und ausreichend. Die zahlreichen Briefe Gounods an Viardot werfen ein neues Licht auf das Verhältnis dieser beiden Künstler und geben Einblick in weitere Tätigkeitsfelder, die den Rollenstereotypen des 19. Jahrhunderts nicht entsprechen. Als Pauline Viardot...

weiter ›

Spuren unbekannter deutscher und österreichischer Musikerinnen. Auf der Suche nach NS-verfolgten „Zigeunerinnen“ und ihrer Geschichte


von Claudia Maurer Zenck

Der Aufsatz steht in ergänzendem Zusammenhang mit zwei Publikationen: dem...

weiter ›

Die Salons – „Fünf auf einen Streich“


von Marc Aisenbrey

Liebe Beatrix, ich hatte das große Vergnügen, zahlreiche Salons mit Dir zu planen und durchzuführen. Seit 2008 in jedem Sommersemester bis zu vier Salons – in der Summe also eine wirklich stolze Anzahl von ganz unterschiedlichen Programmen und Aufführungen. Meist begann die Planung mit Dir in Deinem von Büchern aus...

weiter ›

Geburtstagslektüre – Beatrix Borchards biographischer Arbeit über Amalie und Joseph Joachim folgend


von Susanne Rode-Breymann

Herbst 2015: Eine Neuerwerbung kommt in die Rara-Sammlung des Forschungszentrums Musik und Gender an der Hochschule für Musik,...

weiter ›

Peking 1984


von Yijie Wang

Von Herzen möchte ich Frau Prof. Dr. Beatrix Borchard meinen Dank aussprechen. Der folgende Film erinnert an ihre Zeit in meiner Heimat China. Beatrix Borchard war 1984 für das Goethe-Institut in Peking tätig. ...

weiter ›

Delphine von Schauroth. Ein Künstlerleben zwischen adeligen und bürgerlichen Normen (Fakten und Vermutungen)


von Monika Schwarz-Danuser

Sie ist eine hübsche Frau, gescheit, inspiriert, schön wie ein Musikengel, ...

weiter ›

Biographik Generation 2.0


von Melanie Unseld

Janek...

weiter ›